×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Drucken

Kesa-Aladin: Schornsteinquerschnittsberechnung EN 13384 und Verbrennungsluftversorgung TRGI2018 in Rottweil

Beginn:
13. Feb 2020, 08:30
Ende:
14. Feb 2020, 16:30
Kurs-Nr.:
SBV-20-RW-01
Preis Innungsbetrieb +19% MwSt.:
299,00 EUR pro Platz (+19% MwSt.)
Ort:
Bildungsakademie Rottweil (Steinhauser Str. 18, 78628 Rottweil)
Freie Plätze:
0
Referent:

Beschreibung

Die Schornsteinquerschnittsberechnung ist eine der zentralen Aufgaben des bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers. Ob Abnahme oder Hilfestellung bei der Planung - Sie ist Grundlage für eine sichere Benutzbarkeit und einen störungsfreien Betrieb. Hier lernen Sie die Grundsätzlichkeiten der Norm an praktischen Beispielrechnungen kennen.

Inhalte:

  • Verbrennungsluftversorgung TRGI2018
  • Schornsteinquerschnittsberechnung nach EN 13384
    • Grundsätzlichkeiten der Norm - Wertetrippel
    • Überdruck, Unterdruck, Anwendungsbereich und Grenzen der Norm
    • Begriffe, Auslegungen, Berechnungsformeln, Windlast, Ableitbedingungen
    • Anwendungsbeispiele im Unterdruck - trockene und feuchte Betriebsweise
    • Anwendungsbeispiele im Überdruck, Pellets-Brennwertberechnungen

Referent: Ulrich Rieke

Umfang: 16 Unterrichtseinheiten

Anmeldeschluss: 31.01.2020

Hinweis: Bitte Computer oder Laptop mitbringen. Eine Schulungsversion des Kesa-Aladin Programms kann vor dem Seminar aufgespielt werden. Die Übungsaufgaben können selbstverständlich auch mit anderen Berechnungsprogrammen durchgeführt werden.

 

Preis: 299,00 € +19% MwSt. für Innungsmitglieder, 515,00 € +19% MwSt. für Nichtinnungsmitglieder
(Stornierung bis 1 Woche vorher kostenfrei, bis 2 Tage vorher 50% Berechnung, kurzfristigere Stornierung oder Nichtteilnahme am Kurs ohne Stornierung 100% Berechnung)

 

   ohne Förderung Förderung unter 50 Jahre Förderung über 50 Jahre
Förderbetrag Rechnungsbetrag Förderbetrag Rechnungsbetrag
Innungsmitglied 299,00 € 89,70 € 209,30 € 149,50 € 149,50 €
Nichtinnungsmitglied 515,00 € 154,50 € 360,50 € 257,50 € 257,50 €

 

Der Europäische Sozialfonds (ESF-Fonds) bezuschusst diesen Lehrgang mit 30% der Kursgebühren für Teilnehmer bis 50 Jahre und mit 50% der Kursgebühren für Teilnehmer über 50 Jahre. Die Gewährung einer Förderung ist nur möglich, wenn Sie antragsberechtigt sind und die entsprechenden Antragsformulare vollständig und ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben bei uns bis zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung eingegangen sind.

 

Antragsunterlagen zur Förderung:

  1. Die Zielgruppenabfrage
  2. Der Teilnehmer-Fragebogen

Diese Unterlagen sind in der Anmeldebestätigung beigefügt und können hier (direkt unterhalb vom ESF-Logo) heruntergeladen werden.

Bitte die aktuellen Formulare in der Anlage elektronisch ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben zum Kurstermin mitbringen.

 

Dateien zum herunterladen