×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Drucken

Energetische Bewertung von Nicht-Wohngebäuden Modul 2 (Zur Buchung bitte hier klicken)

Beginn:
12. Apr 2021, 09:00
Ende:
13. Apr 2021, 16:30
Kurs-Nr.:
EB-NWG-Mod-2
Preis Innungsbetrieb + gesetzl. MwSt.:
590,00 EUR pro Platz (+ gesetzl. MwSt.)
Ort:
Online-Schulung

Beschreibung

Zertifikatslehrgang Nichtwohngebäude DIN V 18599 DIN EN 16247
- Modul 2 -

Modul 2      12./13.04.2021

 

Falls Sie dieses Modul einzeln buchen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter: 

schulung@stsbw.de oder

telefonisch unter 07151 9849275.

 


Zertifikatslehrgang: Energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden nach DIN V 18599 und DIN EN 16247
für KfW-Effizienzhäuser, Sanierungsfahrpläne, Energieaudits EDL-G und Energieberatung Kommunal und Mittelstand

2. Modul: Anlagentechnik (16 UE):

    • Grundlagen zur energetischen Bilanzierung von Anlagentechnik
    • Beurteilung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen
    • Beurteilung von raumlufttechnischen Anlagen und sonstigen Anlagen zur Kühlung
    • Erstellung von Energiekonzepten
    • Im Lehrgangsteil Anlagentechnik werden behandelt aus DIN V 18599:

• Teil 3: Nutzenergiebedarf für die energetische Luftaufbereitung
• Teil 5: Endenergiebedarf von Heizsystemen
• Teil 7: Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen für den Nichtwohnungsbau
• Teil 8: Nutz- und Endenergiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen
• Teil 9: End- und Primärenergiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

      

    Veranstaltungsort: Module 2 Online-Schulung,

    Beginn: 12.04.2021 - 9:00 Uhr

    Seminarleitung:

    Dipl.-Phys. Klaus Lambrecht, Dipl.-Ing. Uli Jungmann

    ECONSULT Lambrecht Jungmann Partner, Rottenburg und Stuttgart

    Die Referenten gehört zu den führenden Experten in der Energieplanung und Gebäudesimulation mit über 20jähriger Praxiserfahrung. Sie sind seit über 10 Jahren in mehreren Fachgremien und Forschungsprojekten in die Entwicklung der Gebäudeenergiegesetzgebung eingebunden und haben die „Studie zur Errichtung eines Qualitätskontrollsystems für Energieausweise“ für das Bundesbauministerium erstellt. Sie prüfen Energieausweise im Auftrag der Vollzugsbehörde. Sie sind akkreditierte Sachverständige für Energieaudits nach EDL-G und im BAFA Förderprogramm „Energieberatung Mittelstand“ und „Energieberatung Kommunal“ (www.bafa.de → Energie). Lehre an der Technischen Hochschule Köln und der Hochschule Rottenburg. Zahlreiche Publikationen, u.a. „Energieausweis für Gebäude nach EnEV“, „EnEV 2014 im Bild“ und „EnEV Navigator“. Infos und Publikationen unter www.solaroffice.de

Dateien zum herunterladen