×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

Drucken

Online: Zubehörkomponenten und Beurteilung nach DIN EN 13384- Planung und Konzeption- Querschnittsberechnung

Beginn:
23. Mai 2024, 09:00
Ende:
23. Mai 2024, 16:00
Kurs-Nr.:
PKQ-24-ON-01
Preis Innungsbetrieb + gesetzl. MwSt.:
269,00 EUR pro Platz (+ gesetzl. MwSt.)
Ort:
Online
Freie Plätze:
297
Referent:

Beschreibung

Onlinekombi- Seminar Zubehörkomponenten und Beurteilung nach
DIN EN 13384- Planung und Konzeption- Querschnittsberechnung

Seminarbeschreibung:


Die Abgasanlage ist der „Motor“ der Feuerungsanlage. An sie werden eine Vielzahl von Anforderungen gestellt: Feuerungstechnisch, strömungstechnisch und auch brandschutztechnisch. Abgasanlagen müssen auf den jeweiligen Anwendungszweck hin geplant und ausgelegt werden. Zur optimalen Funktionserfüllung kann auf eine Vielzahl von Zubehörkomponenten zurückgegriffen werden. Weiterhin gibt es Zubehör wie elektrostatische Partikelabscheider, die der Feinstaubreduzierung dienen. Diese Zubehörkomponenten werden in dem Seminar vorgestellt. Die Anwendungsbereiche, die baurechtlichen Anforderungen und die relevanten Anforderungen aus den DIBt- Zulassungen werden erläutert. Im praktischen Teil werden in mehreren Übungsaufgaben Abgasanlagen unter Einbeziehung der Zubehörkomponenten mit der Software EuroKAM (Hottgenroth- Software) geplant und ausgelegt. Zum Abschluss werden die Ergebnisse besprochen.

Veranstaltungsort: Online

Beginn: 23.05.2024 - 09:00 - 16:00 Uhr

Seminarleitung: Hottgenroth Software AG in Kooperation mit Kutzner & Weber

Schulungsdauer:
8 Unterrichtseinheiten

Mindesteilnehmerzahl:
10 Personen

Preis:269€


(Stornierung bis 1 Woche vorher kostenfrei, bis 2 Tage vorher 50% Berechnung, kurzfristigere Stornierung oder Nichtteilnahme am Kurs ohne Stornierung 100% Berechnung)

Die Teilnehmern aus Baden-Württemberg sind berechtigt die ESF-Förderung zu beantragen.

Sofern die Kurse durch den ESF gefördert werden, können Teilnehmer unter 55 Jahren 30% Förderung erhalten, ab 55 Jahre 70%.

Die Gewährung einer Förderung ist nur möglich, wenn Sie antragsberechtigt sind und die entsprechenden Antragsformulare vollständig und ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben bei uns bis zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung eingegangen sind.

Antragsunterlagen zur Förderung:

  1. Die Zielgruppenabfrage
  2. Der Teilnehmer-Fragebogen

Diese Unterlagen sind in der Anmeldebestätigung beigefügt und können hier (direkt unterhalb vom ESF-Logo) heruntergeladen werden.

Bitte die aktuellen Formulare in der Anlage elektronisch ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben zum Kurstermin mitbringen.

Dateien zum herunterladen